BUNDjugend  

“Wir haben es satt!” – Großdemo in Berlin 2018

Bald ist es wieder soweit: Aus ganz Deutschland fahren Trecker, Bauern und Bäuerinnen, Tierrechtler*innen und Umweltschützer*innen am 20. Januar nach Berlin und demonstrieren für gesundes Essen, bäuerlich-ökologische Landwirtschaft und fairen Handel. Auch die BUNDjugend ist wieder mit einem großen, bunten, lauten Block dabei. Denn wir haben Genfood, Agrarkonzerne, Pestizide und Massentierhaltung satt!

Gemeinsam mit den Menschen, die nachhaltige Lebensmittel produzieren, zeigen wir, dass eine ökologische und faire Agrarwende nötig und möglich ist.

Auf zum Demowochenende der BUNDjugend!

Rund um die Demo könnt ihr vom 19. bis 21. Januar in einer Schule in Berlin-Steglitz übernachten – leckere Verpflegung und ein tolles Rahmenprogramm mit Möglichkeiten zum Kennenlernen, Austauschen und Diskutieren gibt es inklusive. Weitere Infos zur Anmeldung gibt es hier: https://www.bundjugend.de/termin/wir-haben-es-satt-demo-2018/

Auch für die gemeinsame An- und Rückfahrt ist gesorgt. Wir reisen mit einem Bus, der in Köln startet und unterwegs immer mehr Aktive einsammelt. Menschen aus Niedersachsen können in Hannover und Bielefeld zusteigen. Tickets könnt ihr euch hier sichern: https://www.bundjugend-nrw.de/termin/wir-haben-es-satt-fahrt/

Du kannst nur am Samstag?

Das BUNDjugend-Demowochenende gilt nicht umsonst als eine der besten BUNDjugend-Veranstaltungen im Jahr! Wenn du aber wirklich, wirklich nur Samstag kannst: Von Hannover und Braunschweig gibt es z.B. auch Busse, die nur am Samstag hin- und zurückfahren. Und außerdem gibt es noch eine Demo-Mitfahrzentrale.

Schreib uns aber supergerne trotzdem, dass du dabei bist oder wenn du Fragen hast: info@bundjugend-niedersachsen.de