BUNDjugend  

Stadt, Land im Fluss!

Unser Jugendpartizipationsprojekt „Stadt, Land im Fluss“

  • Was ist deine Vision einer zukunftsfähigen und gerechten Gesellschaft?
  • Was möchtest du ausprobieren, organisieren und verändern?
  • Welche Projekte, Aktionen und Veranstaltungen müsste es bei dir vor Ort unbedingt mal geben?

„Stadt, Land im Fluss!“ richtet sich an junge Menschen im städtischen und ländlichen Raum, insbesondere in den Regionen Oldenburg/ Friesland, Hannover/ Hannover ländlicher Raum und Göttingen/ südliches Niedersachsen. Mitmachen können sowohl Jugendliche, die schon umwelt- und gesellschaftspolitisch aktiv sind, als auch Jugendliche für die dies Neuland ist. Besonders Jugendliche mit Fluchterfahrung sind eingeladen ihre Perspektiven und Ideen einzubringen und bei der Umsetzung von Projekten mitzugestalten.

Um den Jugendlichen einen guten Rahmen für die Entwicklung und Umsetzung eigener Projekte zu bieten, wollen wir zu Beginn Ideenworkshops, Projektwerkstätten und sowohl inhaltliche als auch kompetenzorientierte Weiterbildungen durchführen. Daran anknüpfend erfolgt in einer zweiten Phase die konkrete Umsetzung der Projekte, die die Jugendlichen entwickelt haben.

Du hast Lust bekommen, mitzumachen oder wünscht dir weitere Infos? Dann melde dich bei Romina (info@bundjugend-niedersachsen.de) 🙂

 

Ein paar Impressionen von bisherigen Aktionen

Förderung und Kooperationspartner*innen

Wir bedanken uns für die Förderung durch Aktion Mensch. In den verschiedenen Modellregionen arbeiten wir zur Umsetzung unserer Projekte und Aktionen vor Ort mit unterschiedlichen Kooperationspartner*innen zusammen, u.a. mit Hometown Hannover e.V., dem Jugendzentrum Point in Wilhelmshaven, dem Jugendzentrum Dannenberg, der Ev. Jugend Ronnenberg sowie Acker Pella e.V.

Termine zum Projekt Stadt, Land im Fluss!