BUNDjugend  
Stadt, Land im Fluss!

Stadt, Land im Fluss!

— English  — // — Arabisch —

Unser Jugend-Empowerment-Projekt

„Stadt, Land im Fluss!“ ist ein Projekt für junge Menschen im städtischen und ländlichen Raum.
Über das Projekt Stadt, Land im Fluss! kannst du deine Ideen in die Realität umsetzen. Dabei ist es egal ob du schon Erfahrungen damit hast Projekte und Aktionen zu planen oder ob du das zum ersten Mal ausprobierst. Wir helfen dir bei der Ideenfindung, Planung, Finanzierung und Umsetzung. Wir freuen uns über jede Person, die sich mit ihren eigenen Themen und Ideen einbringen möchte. Mitmachen können junge Menschen bis 27 Jahre, überall in Niedersachsen.

Auf dieser Seite erfährst du mehr über unsere aktuellen Aktivitäten, wie du mitmachen kannst und was bereits im Projekt so gelaufen ist.

 

Du möchtest eine eigene Aktion planen oder hast Fragen zum Projekt?
Dann melde dich bei Corinna: corinna@bundjugend-niedersachsen.de

Und hier findest du eine Aufwandsentschädigung zum Download:
Aufwandsentschädigung SLiF


SCHREIB DEINE ABSCHLUSSARBEIT ÜBER DIE BUNDJUGEND

 

Bei dir oder Bekannten von dir steht demnächst eine Abschlussarbeit an? Im Rahmen des Projektes „Stadt, Land im Fluss“ können Abschlussarbeiten zur Beigleitung und Evaluation des Projektes geschrieben werden und dabei winkt sogar ein kleines Honorar (500€ – 1.000€ je nach Forschungsumfang).

<< Weitere Infos zu Abschlussarbeiten über die BUNDjugend>>


AUFWANDSENTSCHÄDIGUNGEN

Derzeit stehen der BUNDjugend Niedersachsen über das Projekt „Stadt, Land im Fluss“ Fördermittel für Aktionsplanung und Projektbegleitung zur Verfügung. Das Geld kann bei besonderen Aktionen oder Veranstaltungen der BUNDjugend Niedersachsen als Aufwandsentschädigung für Aktive/ehrenamtliche Kooperationspartner*innen zur Verfügung stehen, die sich bei der Planung oder Durchführung besonders einsetzen.

Heißt konkret: Wenn du Lust hast, eine oder mehrere Aktionen mit uns zu organisieren, dann kannst du eine Aufwandsentschädigung bekommen. Diese Aufwandsentschädigung kann prinzipiell jede:r bekommen, egal, ob bislang bei der BUNDjugend aktiv oder nicht.

<<Zu den Vergaberichtlinien>>


HOW TO – ANLEITUNGEN ZUM WELTVERSCHÖNERN

Einen Kleidertauschmarkt organisieren, einen Parkplatz besetzen, eine Totholzpyramide aufbauen… Unsere Aktiven haben schon viele Aktionen in die Tat umgesetzt und teilen hier ihre Erfahrungen mit euch. Lass sich von ihren Ideen und Tipps inspirieren!

<< Zu den How Tos >>


WAS BISHER GESCHAH…

 

Hier findest du ein paar Fotos von unseren bisherigen Aktionen.

<< Zur Galerie >>


Förderung und Kooperationspartner*innen

Wir bedanken uns für die Förderung durch Aktion Mensch. In den verschiedenen Modellregionen arbeiten wir zur Umsetzung unserer Projekte und Aktionen vor Ort mit unterschiedlichen Kooperationspartner*innen zusammen, u.a. mit Hometown Hannover e.V., dem Jugendzentrum Point in Wilhelmshaven, dem Jugendzentrum Dannenberg, der Ev. Jugend Ronnenberg sowie Acker Pella e.V.