BUNDjugend  

Landschaftswandler.in

Landschaftswandler.in war ein Projekt der BUNDjugend Niedersachsen, dessen Ziel es war, junge Menschen für die Natur zu begeistern und für Umweltschutz zu sensibilisieren. Landschaftswandler.in veranstaltete daher in Kooperation mit Gruppen des Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) Aktionstage in ganz Niedersachsen für Kinder oder Jugendliche.

Landschaftswandler.in bestand aus drei Projektbausteinen:

  1. Aktionstage für Kinder und Jugendliche: Landschaftswandler.in unterstützte BUND-Gruppen bei der Umsetzung von Aktionstagen für 8-18-jährige. Das Projekt richtete sich insbesondere an BUND-Gruppen aus ländlichen und kleinstädtischen Gebieten, um Kindern und Jugendlichen an diesen Orten schöne Freizeitangebote zu schaffen. Ziel der Aktionstage war es, Kinder und Jugendliche für die Natur zu begeistern.
  2. Nachfolge-Treffen: An unsere Aktionstage schlossen Nachfolge-Treffen („Follow-Ups“) an. Bei diesen Treffen hatten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich erneut zu treffen und sich mit Themen des Umwelt- und Naturschutzes zu beschäftigen. Bestenfalls wuchsen sie dadurch als Gruppe zusammen, die sich langfristig für ihre Umwelt und Gesellschaft einsetzt.
  3. Das UmweltCamp: Das UmweltCamp war die zentrale Veranstaltung des Projekts Landschaftswandler.in, zu dem alle Jugendlichen der Aktionstage eingeladen waren. Hier konnten sie sich austauschen und neues über Naturschutz sowie über umwelt- und gesellschaftspolitische Themen lernen.

Das Projekt lief von Mai 2014 – April 2017. In diesem Zeitraum haben etwa 20 Aktionstage an vielen Orten Niedersachsens und zwei UmweltCamps stattgefunden. Hier findet ihr eine Liste aller durchgeführten Aktionstage.

Alle Ergebnisse des Projekts sowie Anregungen für Aktionstage sind in einer Broschüre veröffentlicht worden, die unter info@bundjugend-niedersachsen.de bestellt werden kann.

Das Projekt Landschaftswandler.in wurde gefördert durch die Aktion Mensch. Vielen Dank!

Aktuelles zum Projekt Landschaftswandler.in