BUNDjugend  
Do-It-Yourself-Wochenende

“Mach’s doch selbst!” DIY-Wochenende in Barnstorf

Wenn wir etwas selbst herstellen, hat das eine viel größere Bedeutung für uns, als etwas, das wir einfach nur mal auf die Schnelle einkaufen. Vom 22.-24. Juni 2018 haben wir uns in der gemütlichen Eine-Welt-Werkstatt in Barnstorf ein Wochenende lang auf unsere Kreativität und die Schöpfungskraft unserer eigenen Hände besonnen.

Aus vermeintlichem Müll haben wir schöne Gegenstände hergestellt: Aus Kronkorken sind Magnetwände und Ohrringe entstanden, aus Dosen haben wir Stifteboxen und Utensilos gemacht und Weinkorken wurden zu Pinwänden. Aus alten Textilien lassen sich noch schöne Teppiche häkeln. Plakate, einseitig bedrucktes Papier und alte Landkarten wurden zu Briefumschlägen und Notizheften. Den Kleber dafür haben wir ebenfalls selbst gekocht. – Aus Stärke und Wasser.

Auch Körperpflegeprodukte haben wir selbst hergestellt: Badekugeln mit Malve und Ringelblumen, Meersalz-Limetten-Peeling, Duschgel, Deo, Trockenshampoo und vieles mehr. Natürlich auschließlich aus einfachen, natürlichen Zutaten. Die fertigen Pflegeprodukte haben wir in Schraubgläsern abgefüllt. So haben wir nicht nur Mikroplastik und andere, unsinnige Zusatzstoffe aus unseren Badezimmern verbannt, sondern auch gleich noch die Plastikverpackungen, in die die meisten Körperpflegeprodukte verpackt sind.

Unsere Rezepte für die Körperpflegeprodukte, vegane Schokocreme, un-vegane Nudeln und den Bastelkleber findet ihr hier: Rezepte_OekologischeAlternativen.

Und ganz nebenbei haben einige unter anderem noch gelernt, wie man Holz hackt und ein Feuer ohne Feuerzeug und Streichhölzer entzünden kann. 😉

Hier ein paar Fotos von dem schönen Wochenende: