BUNDjugend  
AKs und Planungsgruppen

Themengruppen

action!

Beim jährlichen BUNDjugend Niedersachsen Aktiventreff 2020 wurde eine Arbeitsgruppe (AG), elf Arbeitskreise (AKs) und mehrere Planungsgruppen gegründet.

 

Unsere Öffentlichkeitsarbeit wird mitunter von der AG Social Media mitorganisiert: Aktive bespielen unseren Instagram-Account, die Facebook- sowie unsere Flickr-Seite. Darüber hinaus können sie (je nach Interesse) bei der Gestaltung von Newslettern, Artikeln und unserer Website einbringen.

 

 

Der AK Bildung setzt sich dafür ein, dass Menschen in Niedersachsen lernen, nicht-nachhaltige Lebensweisen aufzudecken und unsere Zukunft nachhaltig mitzugestalten.

 

 

 

Technik – Energie – Nachhaltigkeit
Der AK Energie beschäftigt sich mit der Zukunft der Energieversorgung unter Beachtung der Suffizienzstrategie und Effizienzstrategie der nachhaltigen Entwicklung. Dazu gehört neben der viel diskutierten Stromwende auch die Wärmewende und die Mobilitätswende sowie die Verbindung dieser Sektoren. Dabei wollen wir nicht nur die technischen Aspekte berücksichtigen, daher freuen wir uns auch über interessierte Menschen ohne Ingenieurs- oder Naturwissenschaftlichen Hintergrund. Kontakt: energie@bundjugend-niedersachsen.de

 

Der AK (Klima-)Gerechtigkeit betrachtet die großen und kleinen Ungerechtigkeiten auf der Welt. Er arbeitet zu globalen Ungerechtigkeitsverhältnissen und die besondere Verantwortung des Globalen Nordens. Klimatische, ökologische, soziale, kulturelle, rechtliche, wirtschaftliche und machtkritische Ansätze werden dabei vereint. Neben der theoretischen Beschäftigung mit diesen Zusammenhängen möchte der AK auch innerhalb der BUNDjugend und durch seine politischen Arbeit ganz praktisch Ungerechtigkeiten beseitigen. Kontakt: martin@bundjugend-niedersachsen.de

 

Der AK ‚LEA(= Landwirtschaft, Ernährung und Artenvielfalt) befasst sich rund um eine zukunftsfähige Landwirtschaft und Ernährung(-ssicherheit) aller Lebewesen unter Einbezug des Schutzes der Artenvielfalt. Kontakt: malina@bundjugend-niedersachsen.de

 

Wie können wir Wälder, Moore oder z.B. wie Wildkatze schützen? Die natürlichen Vielfalt und der Schutz von Arten und natürlichen Strukturen sind Themen des AK Naturschutz. Kontakt ist Malina (malina@bundjugend-niedersachsen.de)

 

 

Der AK Postwachstum befasst sich mit Fragestellungen rund um eine nachhaltige Wirtschaft und Konsum. Relevante Themen sind z.B. alltagsnahe Suffizienzstrategien, politisch-wirtschaftliche Zusammenhänge wie die De-Globalisierung, gesellschaftskritische (Öffentlichkeits-)Arbeit und das Erkunden von Begründungen für eine andere nachhaltige Wirtschaftsweise aus Sicht der Nachhaltigkeits-, Sozial- und Glücksforschung. Wir beschäftigen uns gerne mit Utopien! Kontakt: martin@bundjugend-niedersachsen.de

 

Nachhaltige Krisenprävention ist eine wichtige Frage des AK Sicherheit. Zukünftige Themen könnten unter anderem die Entwicklung von Veranstaltungssicherung und Nachhaltigkeitsstrategien in Rettungsdienst und Medizin sein. Kontakt: lukas@bundjugend-niedersachsen.de

 

Der AK Vielalt verortet sich als Teil des Arbeitskreises macht.kritisch von JANUN e.V. Klimagerechtigkeit und soziale Gerechtigkeit sind eng miteinander verwoben und können nur gemeinsam angegangen werden. Um zu reflektieren, wie wir als Jugendumweltnetzwerk zu einer diskriminierungssensibleren, inklusiveren und gerechteren Welt beitragen können, möchten wir uns mit Machtverhältnissen und Antidiskriminierung auseinandersetzen. Kontakt: machtkritisch@janun.de

 

Aktive, die Lust haben, spezifische Aktionen zu für uns spannende Themen zu gestalten, haben sich in folgende Planungsgruppen organisiert:

 

Du möchtest Aktionen für die kommende Kommunal- und Bundestagswahl  vorbereiten? Dann bist du genau richtig in unserer Planungsgruppe zum Superwahljahr 2021! Kontakt: milla@bundjugend-niedersachsen.de

 

 

Die BUNDjugend Niedersachsen wird im Oktober 2021 eine Veranstaltung auf dem Segelschiff ‘Lovis’ durchführen. Die Fahrt ist im Projekt Stadt-Land (im) Fluss angesiedelt. Die Planungsgruppe bereitet die Lovis-Fahrt vor und gestaltet sie thematisch aus.

 

 

Seit Jahren ist der earth overshoot day (EOD) zu einem der traurigsten ‚Feiertage‘ geworden. Auch 2021 möchten wir darauf aufmerksam machen, dass unsere globalen Ressourcen endlich sind und dementsprechend gehandelt werden muss! Plan mit uns eine Aktion zum EOD 21!

 

 

 

Raum ist begrenzt. So auch insbeondere in unseren Städten. 23 Stunden am Tag wird Raum in Größe eines Kinderzimmers durch parkende Autos blockiert. Im September wollen wir uns unseren öffentlichen Raum zurückholen. Aber wie? Sei dabei und gestalte den Parking Day 2021 in Niedersachsen mit.

 

 

 

„Shoppen bis zum umfallen“ – Sonderangebote, Rabatte, fette ‚Deals‘. Die Industrie hat einen Feiertag des Konsums direkt vor Weihnachten geschaffen. Du willst dich gegen diesen kopflosen Konsumrausch aussprechen? Dann plane mit uns eine Aktion zum black friday 2021.

 

 

 

Du möchtest bei einer Gruppe mitmachen? Melde dich sehr sehr gerne bei uns: info@bundjugend-niedersachsen.de! 🙂

Du interessierst dich für ein Thema, was du hier nicht wiederfindest? Sag uns auch Bescheid 🙂 -> info@bundjugend-niedersachsen.de! Sicherlich gibt es auch andere Menschen, die dein Thema wichtig und gut finden. Wir vernetzen euch gern. Auf Signal kannnst du auch direkt in unserer BUNDjugend ‚Austausch und Offtopic‘-Gruppe bei den Aktiven nachfragen. Wir fügen dich gerne der Gruppe hinzu.

Darüber hinaus gibt es beim BUND sowie bei der BUNDjugend auf Bundesebene weitere Arbeitskreise wie beispielsweise den ‚AK Digitalisierung‘.